Unsere Leistungen 

 

Unsere Angebotspalette teilt sich in verschiedene Bereiche:

Modernisierungen/Refit

Das  Ziel des Refits besteht darin, die Fahrzeuge durch geeignete Nachrüstung bezüglich Fahrgast-Komfort, Lärmdämmung, Klimatisierung für das Personal und die Fahrgäste auf den Stand der Technik zu bringen, und für Lokführer/Innen ergonomische Arbeitsplätzen einzurichten. Wir berücksichtigen die aktuellen Normen, und setzen diese entsprechend den Vorgaben und Wünschen der Bahnbetreiber um.

 

Kabinenaufbauten

Wir entwickeln, produzieren und liefern Ihnen Kabinen, Aufbauten und Umrüstungen entsprechend Ihren Vorstellungen. Wir führen den Auftrag als Generalunternehmer oder als Partner mit der uns eigenen innovativen und Ihren Ansprüchen genügenden Qualität aus, und streben stets nach dem für das Bedienpersonal wünsch- und bezahlbaren Komfort.

Wir sind Ihr Spezialist für den Neubau/Umbau/Retrofit von Kabinen, Aufbauten und Motorverschalungen von Spezialfahrzeugen wie:

- Schienentraktoren
- Gleisbaumaschinen
- Gleisbaukränen
- Messfahrzeugen

 

Komponenten

Wir entwickeln und konstruieren einbaufertige Komponenten und Subsysteme nach Ihren Anforderungen. Als Spezialist in Kombination mit unseren Partnerlieferanten bieten wir Ihnen an: normgerecht, vormontiert, ausgerüstet und mit werkstattgerechtem Einbaubeschrieb dokumentiert.

- Türen für Schienenfahrzeuge
- Fahrgastabteile/Sitze
- Fenster und Verglasungssysteme
- TürsicherungssystemeMotor- und Aggregateverschalungen 

 

Retrofit 

Wir sind Ihr Spezialist für Retrofit von:
- Triebwagen
- Zwischenwagen
- Historischen Fahrzeugen.                   

Die Substanz von historischen Fahrzeugen bleibt entsprechend den Vereinbarungen selbst bei weitgehend erneuerten Systemen gewahrt. Die Einsatzfähigkeit richtet sich nach den durch die Behörden und den Umbau zugelassenen Möglichkeiten.                  

Die Ausführung des Retrofit an historischen Fahrzeugen zeigen wir an der Pöstlingbergbahn/Linz (A), der steilsten Adhäsionsbahn mit 115 Promille. Referenzen bieten auch die ehemalige Birseckbahn/Basel (CH). Die zu 90% neu aufgebauten drei Wagen laufen seit über 4 Jahren problemlos zur vollen Zufriedenheit des Kunden.

 

Neubau

Das Niederflur- und Normalflurtaugliche Konzept der Schmalspurwagen der Raility AG basiert auf einem Leichtbau-Stahlgerippe, das den Grundrahmen für den angestrebten Passagierkomfort und den notwendigen Freiraum für die individuellen Einbauten bietet. Die grosszügig verglasten Wagen weisen gegenüber dem heute verbreiteten Aluminiumbau bezüglich Klimatisierung und Lärm wesentlich bessere Eigenschaften auf und erfüllen seit über 15 Jahren die heutigen Vorschriften bezüglich BehiG. Mit der Erfahrung aus dem langjährigen Einsatz der Fahrzeuge bei den Kunden bietet die Raility AG Gewähr für erkennbaren und nachhaltigen Nutzen, für die Bahnkunden ebenso wie für die Betreiber der Bahn.

 

 

Raility AG
Nordstrasse 1
5612 Villmergen 


Tel: +41 32 344 49 00
Fax: +41 32 344 49 01


E-Mail an Raility